Coronavirus in China: Sebastian steckt in Wuhan fest (3) | DW Deutsch

Jetzt lernen wie man ein Internationales Netzwerk aufbaut –

innerhalb von 12 Monaten! Hier zur sicheren Website!

 

British Airways und Lufthansa – die großen europäischen Airlines stoppen alle ihre Flüge aus China und dorthin bis zum 9. Februar. Zu groß ist die Sorge vor der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus. Mehr als 130 Menschen sind inzwischen an den Folgen der Virus-Infektion gestorben – die meisten in Zentralchina. In Wuhan, wo das Virus Ende Dezember ausgebrochen war, herrscht gespenstische Leere. Jeder Infizierte steckt im Durchschnitt zwei bis 3 weitere Personen an. Entsprechend groß ist die Angst vor der weiteren Ausbreitung. Die Bundesregierung will Deutsche aus China ausfliegen – und zwar auch aus der besonders betroffenen und inzwischen abgeriegelten Metropole Wuhan. In Wuhan lebt auch der Deutsche Sebastian Tippelt. Er studiert an der Universität der chinesischen Millionenstadt.
DW Deutsch Abonnieren:
Mehr Nachrichten unter:
DW in den Sozialen Medien:
►Facebook:
►Twitter:
►Instagram:
#Coronavirus #Wuhan #ChinaCoronavirus

Coronavirus in China: Sebastian steckt in Wuhan fest (3) | DW Deutsch

Werde Heute noch Mitglied im Billionaire Elite Club, Deutschland.


<



Dem Club für Erfolgs-Hungrige und Erfolgs-Süchtige in Deutschland - Experten helfen dir dein Business auf das nächste Level zu heben oder richtig im Geschäft zu starten! Für Selbständige, Unternehmer und Gründer!


Jetzt VIP-Mitglied werden!
Click Here to Leave a Comment Below 0 comments